Kurzfilm „Ich kauf mich happy“ – ein Film von Geld und Glück

Anschaulich und unterhaltsam vermittelt der Kurzfilm von Peter Lohmeyer, wie junge Menschen in eine Spirale aus Konsum und Verschuldung geraten. Er zeigt, welchen Verführungen und unseriösen Angeboten sie ausgesetzt sind. Dem Film wurde vom Präventionsnetzwerk Finanzkompetenz der Titel „Ausgezeichnetes Projekt 2014“ verliehen. Er kann in den Klassen 8 bis 13 eingesetzt werden.

Der Film wurde mit finanzieller Unterstützung des Familienministeriums NRW und der Essener RWE Stiftung realisiert.